· 

Übungen zum Indefinido

Nachfolgend findest du eine ständig wachsende Anzahl von überschaubaren Übungseinheiten zum aktuellen Sprachgebrauch des Indefinido.

   

Grammatikalische Auffrischung für den Indefinido

Zunächst kannst du hier mit gut verständlichen Grammatik-Erklärungen und -Regeln für das Indefinido (el pretérito perfecto simple) dein Wissen auffrischen. 

   

Überblick

Das Indefinido ist eine Zeit der Vergangenheit. In der deutschen Sprache gibt es für das Indefinido keine genaue Entsprechung.

   

Formen des Indefinido

Du bildest das Indefinido, indem du einfach bestimmte Endungen an den Verbstamm anhängst:

 

  trabajar comer salir
yo

trabajé

comí  salí
trabajaste comiste saliste
él/ella/Ud. trabajó com sal
nosotros/-as trabajamos comimos salimos
vosotros/-as trabajasteis        comisteis          salisteis         
ellos/ellas/Uds. trabajaron comieron salieron

Gebrauch des Indefinido

Du verwendest das Indefinido, wenn du über abgeschlossene Ereignisse und Handlungen in einem abgeschlossenen Zeitraum sprichst: La semana pasada viajé a Barcelona. – Letzte Woche bin ich nach Barcelona gereist.

 

Schlüsselwörter für den Gebrauch des Indefinido sind beispielsweise:   

ese/aquel día/mes/año...

la semana pasada

el lunes/martes...

el mes/año pasado

el otro día

ayer/anteayer

an diesem Tag/in jenem Monat

letzte Woche

am Montag/Dienstag...

letzten Monat/letztes Jahr

vor ein paar Tagen

gestern/vorgestern

Datums-/Monats-/Jahresangaben


Besonderheiten beim Gebrauch des Indefinido

  • Wenn du keine Zeitangabe benutzt, kannst du wählen, ob du das Indefinido oder das Perfekt benutzt. Entscheidest du dich dann für das Indefinido, so zeigst du damit, dass das Ereignis für dich zeitlich weit zurück liegt. 
  • Bei den regelmäßigen Verben ist es wichtig, dass du beim Sprechen die Endung betonst, sonst kann es in der 1. und 3. Person Singular zu Missverständnissen kommen: 

Hablé. – Ich sprach. (statt: ¡Hable! – Sprechen Sie!)

Entró. – Er kam herein. (statt: Entro. – Ich komme herein.)


Alle Übungen

Übersetzungsübungen vom 12.10.2022 (A2/B1)

  1. Gestern bin ich ins Theater gegangen.
  2. Im vorigen Jahr reisten wir nach Galizien.
  3. Ich habe vor vielen Jahren ein Buch geschrieben.
  4. Meine Tochter ist 2020 geboren.
  5. Der Zug hatte fünfundzwanzig Minuten Verspätung.
  6. Gestern hat Raúl um sieben Uhr mit seiner Arbeit begonnen.
  7. „Was habt ihr letzte Woche gemacht, José und du?“ – „Wir haben einen Ausflug gemacht. Wir sind nach Valencia gefahren und haben die Altstadt besichtigt. Wir aßen Paella und tranken Wein. Ich habe mir ein Kleid gekauft und José kaufte sich ein Buch über Valencia. Wir sind viele Stunden durch die Stadt spaziert.“

Lösungen:

  1. Ayer fui al teatro.
  2. El año pasado viajamos a Galicia.
  3. Escribí un libro hace muchos años.
  4. Mi hija nació en 2020.
  5. El tren llegó con veinticinco minutos de retraso.
  6. Ayer, Raúl empezó su trabajo a las siete.
  7. „¿Qué hicisteis la semana pasada, José y tú?” – „Salimos de excursión. Fuimos a Valencia y visitamos el casco antiguo. Comimos paella y bebimos vino. Me compré un vestido y José se compró un libro sobre Valencia. Paseamos muchas horas por la ciudad.“

Weitere Übungen folgen.

Gut zu wissen: Du findest die neuesten Übungstexte immer ganz oben, direkt unter "Alle Übungen".


Gerne kannst du uns bei "Kommentar schreiben" Fragen, Anregungen oder Kritik zu dem Inhalt der Seite senden. Wir freuen uns auf dein Feedback.

 

Dein SpanischTraining24 Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0